Bruststraffung Hamburg:
Wir beraten Sie gerne: +49 40 440 447 ·
E-Mail

Bruststraffung Hamburg

Aufgrund der Hautalterung mit Verlust der elastischen Fasern, einer zunehmenden Umbildung des Drüsengewebes in Fettgewebe und der Schwerkraft kommt es besonders bei großen Brüsten langfristig zu einem hängenden Erscheinungsbild.

Starke Größenschwankungen durch Schwangerschaft, Stillen oder exzessive Gewichtsschwankungen verstärken diesen Prozess.

Methoden der Bruststraffung

Bei einer Bruststraffung wird der überschüssige Hautmantel entfernt, die Drüse neu geformt und die Brustwarze nach oben versetzt. Grundsätzlich gibt es wie bei der Brustverkleinerung eine narbensparende Technik (I-Technik oder Lejour) und eine sogenannte T-Technik mit einer zusätzlichen Narbe in der Unterbrustfalte. Die narbensparende Technik ist bei sehr großem Hautüberschuss oder sehr großem Volumen nicht geeignet.

Kurze Informationen zur Bruststraffung:

OP-Dauer 2 Stunden
Betäubung Vollnarkose
Klinikaufenthalt 1 Nacht
Nachkontrolle / Nachbehandlung Tag nach der Operation
Entfernung der Fäden Selbstauflösend
Schonzeit 1-2 Wochen
Kosten ab 5.500 €
Finanzierung Möglich

Unsere Kosten für eine Bruststraffung in Hamburg

Die Frage zu den Kosten einer Bruststraffung in Hamburg lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Kosten für eine Bruststraffung sind abhängig von den Asymmetrien, dem Ausmaß der Hauterschlaffung, der eventuell nötigen Formung eines inneren BH‘s, einer VOR OP und natürlich der Länge der Narkose.

Ablauf der Bruststraffung in unserer Praxis

Vor der Bruststraffung gleichen wir Ihre Wünsche mit dem tatsächlich möglichen ab. Zudem beantworten wir alle Ihre Fragen zur Behandlung und wählen die richtige Technik für Ihre individuelle OP.

Zu Ihrer Bruststraffung sollten Sie bitte nüchtern erscheinen. Diese führen wir unter Vollnarkose durch. Über bis zu drei Schnitte wird überschüssiges Eigengewebe entnommen und die Brustwarze, wenn nötig, versetzt. Die Dauer beträgt ca. 2 bis 4 Stunden. Nach der OP werden die Wunden vernäht und es wird ein Verband angelegt. Am nächsten Tag erhalten Sie einen speziellen Kompressions-BH, den Sie für ca. 6 Wochen tragen sollten.

Bruststraffung - Jameda Bewertung

Häufig gestellte Fragen zur Bruststraffung

Wie lange hält das Ergebnis einer Bruststraffung?

Wie lange das Ergebnis der Bruststraffung sichtbar bleibt, hängt ganz von den Eigenschaften Ihres Bindegewebes ab. Bei straffem Bindegewebe hält dieses mehrere Jahre an, während die Brüste bei lockerem Bindegewebe relativ schnell wieder erschlaffen. In der Regel bleibt der Effekt aber für mindestens 10 Jahre erhalten. Die Haltbarkeit können Sie unterstützen, indem Sie große Gewichtsschwankungen vermeiden. Bitte beachten Sie auch, dass eine Schwangerschaft zu einer Erschlaffung der Brust führen kann.

Worauf sollte man nach einer Bruststraffung achten?

Gönnen Sie Ihrem Körper an den ersten Tagen nach der Bruststraffung ausreichend Ruhe. Auf Sport sollten Sie für etwa 4 Wochen nach der OP verzichten. Zudem sollten Sie zur Unterstützung der Heilung nach der Bruststraffung für etwa 6 Wochen einen Kompressions-BH tragen.

Zahlt die Krankenkasse die Kosten für das Brust straffen?

Da die Bruststraffung ein rein ästhetischer Eingriff ist, werden die Kosten in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. In sehr seltenen Fällen, z.B. wenn die Bruststraffung nach einer Brustkrebserkrankung nötig ist, ist eine Kostenübernahme möglich.

Wird die Stillfähigkeit durch eine Bruststraffung in Hamburg beeinträchtigt?

In der Regel wird die Brustdrüse durch eine Bruststraffung nicht beeinträchtigt, so dass die Stillfähigkeit unverändert bestehen bleibt.

Bruststraffung - Jameda Bewertung

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt nach dem Brust straffen?

Die Operation wird immer in Vollnarkose unter stationären Bedingungen durchgeführt. Der Aufenthalt ist eine Nacht. Am Tag nach der Operation wird der mitgebrachte Sport-BH von uns angelegt.

Bestehen Risiken bei einer Bruststraffung?

Risiken wie ein Gefühlsverlust oder eine Durchblutungsstörung der Brustwarzen sind bei der Bruststraffung selten. Es kann gelegentlich zu kleinen Asymmetrien kommen oder zu unschönen Narben und Wundheilungsstörungen.

Welche Einschränkungen habe ich nach der Bruststraffung?

Zur Vermeidung von unschönen Narben und zur Festigung der neu geformten Brust sollte für 3 Monate auf Vibrationssportarten wie Reiten, Joggen, etc. verzichtet werden. Zur Verbesserung des ästhetischen Ergebnisses sollte der angelegte Sport-BH für 4 Wochen kontinuierlich und anschließend noch für ein weiteres Jahr tagsüber getragen werden.
Auf schwere körperliche Arbeit, Dampfbäder, Saunagänge und Sonnenbäder sollte für mindestens 6 Wochen verzichtet werden. Grundsätzlich sollte nach der Operation ein hoher Lichtschutzfaktor verwendet werden.

Ähnliche Behandlungen

Mitgliedschaften