Eigenfettinfiltration Hamburg:
Wir beraten Sie gerne: +49 40 440 447 ·
E-Mail

Eigenfettinfiltration

Tiefe Falten im Bereich des Mundes, der Wange oder der Oberlippe entstehen durch ein Absinken der Fettpolster im Gesicht und durch einen Verlust der Hautelastizität.
Hier führt eine direkte Faltenunterspritzung zu einer deutlichen Besserung des Ausgangsbefundes, was ein jugendlicheres und frischeres Aussehen bewirkt. Die Behandlung kann in Oberflächenbetäubung mit einer speziellen Salbe oder mit einem lokalen Betäubungsmittel durchgeführt werden. Es stehen heute unterschiedliche „Fillersubstanzen“ zur Verfügung, um die entstandenen Falten abzuschwächen oder zu beseitigen.

Am häufigsten verwendet werden
– Hyaluronsäure
– Eigenfett

Eigenfettunterspritzung (Lipostructure) ist eine hervorragende Methode zur Behandlung tiefer Falten und Volumendefiziten. Das Fett wird aus einer anderen Körperregion entnommen, entsprechend aufbereitet und in die gewünschte Region infiltriert. Die Wirkung ist dauerhaft und gleichzeitig wird eine Fettabsaugung durchgeführt.

ab 1000€

Bestehen Risiken?

Gelegentlich schwellen die behandelten Areale nach der Infiltration mit Fett oder Hyaluronsäure kurzfristig an. Um einer stärkeren Schwellung vorzubeugen, sollte nach der Behandlung intensiv gekühlt werden. Kleine Blutergüsse sind möglich.

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt?

Sämtliche Behandlungen können ambulant durchgeführt werden. Lediglich bei einer Kombination mit einer größeren Fettabsaugung ist die Vollnarkose empfehlenswert und ggf. auch eine Übernachtung in einer unserer Privatkliniken.

Welche Einschränkungen habe ich?

Nach einer Lippenkorrektur mit Eigenfett oder Hyaluronsäure kommt es sehr häufig zu Schwellungen der Lippe. Es sollte die ersten Tage auf das Essen großer Bissen verzichtet werden, um die Narbenheilung nicht zu gefährden, bzw. das eingebrachte Fett oder den Filler nicht zu verschieben.

Besonders nach einer Therapie mit Eigenfett kann es in der ersten Zeit zu leichten Schmerzen kommen, die allerdings gut mit Schmerzmitteln therapierbar sind.

Ähnliche Behandlungen

Mitgliedschaften

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen