Narbenbehandlung Hamburg:
Wir beraten Sie gerne: +49 40 440 447 ·
E-Mail

Narbenbehandlung

Narben nach Verbrennungen sind oft hypertroph, schmerzhaft und juckend. Sie entstehen durch einen Überfluss von Kollagen in der Wundheilungsphase. Es gibt unterschiedliche Techniken zur Narbenkorrektur.

Dermabrasion (Abschleifen der Narbe)

Bei ausgeheilten, verdickten Narben oder Aknenarben kann eine Abschleifung durchgeführt werden. Hierbei wird die Narbe mit einem rotierenden Schleifkopf abgetragen und abgeflacht.

Operative Narbenbehandlung

Bei vielen Narben ist auch die Operation eine Behandlungsmöglichkeit. Vor allem bei Keloiden wird die Narbenrevision jedoch stets mit anderen Therapieformen kombiniert.

Hierbei gibt es je nach der Beschaffenheit der einzelnen Narbe mehrere Operationsarten. Normalerweise wird das Narbengewebe entfernt und die Wunde danach zunächst unter der Haut und dann darüber vernäht.

Mit der operativen Therapie kann eine schlechte Narbe verbessert werden und beispielsweise wieder in das Spannungsfeld der Haut eingebracht werden, da dieses entscheidend dazu beiträgt, ob eine Narbe als störend empfunden wird oder nicht.

Bestehen Risiken?

Bei der Narbenkorrektur unabhängig von der jeweiligen Technik besteht neben dem Risiko einer Keloidbildung auch die Gefahr von Pigmentstörungen.

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt?

Die Narbenkorrektur großer Narben sollte in Vollnarkose erfolgen. Kleine Narben können in lokaler Betäubung behandelt werden.

Welche Einschränkungen habe ich?

Einschränkungen sind abhängig von der Art der Operation. Es sollte auf Sonnenbäder, Solarium oder Ausdauertraining für einige Zeit verzichtet werden. Auch sollte die Haut noch nach Monaten mit einem hohen Lichtschutzfaktor geschützt werden. Unmittelbar nach der Operation sollten Silikonauflagen verwendet werden und eventuell Kompressionsbandagen getragen werden.

Ähnliche Behandlungen

Mitgliedschaften

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen