Flankenstraffung Hamburg:
Wir beraten Sie gerne: +49 40 440 447 ·
E-Mail

Flankenstraffung

Auch an den Flanken zeigt sich der natürliche
Umbau des Körpers. Es entstehen häufig die sog. love handles, die unschön und störend sind.
Die überschüssigen Haut-Fett-Polster können operativ entfernt werden und die Taille neu dargestellt werden.

Bestehen Risiken?

Risiken sind sehr selten. Es kann zu Blutergüssen kommen.

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt?

Die Eingriffe werden in Vollnarkose unter stationären Bedingungen in einer unserer Privatkliniken durchgeführt. Der Aufenthalt beträgt 1-2 Nächte.

Welche Einschränkungen habe ich?

Ein Kompressionsverband (Bauchbinde oder Mieder) ist für 4 Wochen zu tragen, um ein schönes ästhetisches Resultat zu erzielen. Durch die Kompression werden die Schrumpfung der Haut und das Anlegen der Haut an den Seiten unterstützt.
Zur Vermeidung von unschönen Narben sollte 3 Monate auf das Training der Bauchwandmuskulatur und mindestens 8 Wochen auf Ausdauersportarten verzichtet werden. Es sollten keine Sonnenbäder oder Saunabesuche in den ersten 3 Monaten erfolgen. Zusätzlich ist ein hoher Lichtschutzfaktor empfehlenswert.

Ähnliche Behandlungen

Mitgliedschaften