Mini-Abdominoplastik Hamburg:
Wir beraten Sie gerne: +49 40 440 447 ·
E-Mail

Mini-Abdominoplastik

Bei der Mini-Abdominoplastik wird nur die überhängende Haut des Unterbauches entfernt und eine Straffung des Unterbauches durchgeführt. Der Bauchnabel wird bei dieser Technik nicht versetzt. Sie ist bei noch mäßig ausgeprägten Befund geeignet. Meistens in Kombination mit einer Absaugung der Flanken.

Bestehen Risiken?

Risiken sind sehr selten. Das Gefühl unterhalb des Buchnabel ist oft für längere Zeit eingeschränkt.

Wie lange dauert der Klinikaufenthalt?

Der Eingriff wird in Vollnarkose unter ambulanten oder stationären Bedingungen in einer unserer Privatkliniken durchgeführt. Der Aufenthalt beträgt meistens 1 Nacht.

Welche Einschränkungen habe ich?

Ein Kompressionsverband (Bauchbinde oder Mieder) ist für 4 Wochen zu tragen, um ein schönes ästhetisches Resultat zu erzielen. Durch die Kompression wird die Schrumpfung der Haut unterstützt.
Es sollten keine Sonnenbäder oder Saunabesuche in den ersten 3 Monaten erfolgen. Des weiteren ist ein hoher Lichtschutzfaktor empfehlenswert.

Ähnliche Behandlungen

Mitgliedschaften

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen