Brustvergrößerung

BEI MED ESTHETIC IN HAMBURG

Mehr zum ThemaTermin buchen

Brustvergrößerung

Sie interessieren sich für eine Brustvergrößerung in Hamburg? Dann sind Sie uns genau richtig! Wir sind Expert:innen auf dem Gebiet der Brustvergrößerungen und begleiten Sie transparent und kompetent auf dem Weg zu einer wohlgeformten Brust mit Ihrer Wunschkörbchengröße.

In einem ersten und ausführlichen Beratungstermin erläutern wir Ihnen alle Schritte und Möglichkeiten, die eine Brustvergrößerung mit sich bringt. Dabei gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein und finden die entsprechende Implantatform und Implantatgröße. Wir setzen bei einer Vergrößerung auf die Verwendung von speziellen Testimplantaten, die in Ihren BH eingelegt werden können. So können Sie bereits vor der OP sehen, wie Ihre Brust nach dem operativen Eingriff aussehen kann und ob das Ergebnis zu Ihnen passt. Natürlich klären wir Sie bei einem ersten Beratungstermin auch über den genauen Ablauf, die Kosten und mögliche Risiken auf.

Unser Ziel ist es, Ihnen das bestmögliche ästhetische Ergebnis liefern zu können. Ihre Zufriedenheit und Ihre Lebensqualität sind unser wichtigstes Anliegen!

Mit welchen Methoden ist eine Brustvergrößerung möglich?

Generell bieten sich verschiedene Methoden an, um Ihre Brust zu vergrößern. Wir setzen auf eine sehr schonende Technik. Dabei erfolgen die Schnittführung und der operative Zugang in der Unterbrustfalte. Im nächsten Schritt platzieren wir die Implantate hinter dem Brustmuskel, was für ein natürliches Ergebnis sorgt und selbst bei großen Implantaten den Übergang zum Brustansatz weicher wirken lässt.
Der Schnitt, welcher in der Unterbrustfalte gemacht wird, ist minimal. So kann eine übermäßige Quetschung der Implantate vermieden werden. Generell nimmt die Operation rund eine bis eineinhalb Stunden Zeit in Anspruch. Anschließend entspannen sie für eine Nacht in einer unserer Hamburger Partnerkliniken.

MED ESTHETIC |
KIRKEGAARD KURZ

Fachärzte für Plastische
und Ästhetische Chirurgie

Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
contact@medesthetic-kk.de
www.medesthetic-kk.de

Telefon: +49 40 440 447
Fax: +49 40 418 155

Sie haben Fragen zur Brustvergrößerung?

Vereinbaren Sie gleich einen Termin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg!

Wie groß und schwer sind die Implantate für eine Brustvergrößerung?

Die genaue Größe oder das exakte Füllvermögen der Implantate hängt vom Ausgangsbefund und Ihren individuellen Vorstellungen ab. Welche Größe für Sie speziell in Frage kommt, klären wir in einem persönlichen und ausführlichen Beratungsgespräch.

Wie unterscheiden sich die Brustimplantate?

Es gibt sowohl runde als auch tröpfchenförmige (sog. anatomische) Implantate. Welche Form für Sie die geeignete ist, muss individuell von der Ausgangsform und dem gewünschten Resultat abhängig gemacht werden. Der Verdacht, Implantate würden zur Auslösung von Autoimmunerkrankungen führen oder eine maligne Entartung des Brustdrüsengewebes induzieren, konnte durch große epidemiologische Studien ausgeschlossen werden. Desweiteren können wir Ihnen leichte Brustimplantate einsetzen. Erfahren dazu mehr unter B-Lite®-Leichtimplantate.

Was sind B-Lite®-Leichtimplantate?

B-Lite®-Leichtimplantate sind die Innovation im Bereich der Brustvergrößerung. Sie haben deutlich weniger Gewicht als herkömmliche Silikon-Implantate. Sie lassen sich gewebeschonend einsetzen und sind im Schnitt etwa 30 Prozent leichter als herkömmliche Brustimplantate. Ähnlich wie bei normalen Brustimplantaten lassen sich B-Lite®-Leichtimplantate auf verschiedene Arten in die Brust einsetzen.

Wie wird eine Brustvergrößerung mit Implantaten durchgeführt?

Eine Brustvergrößerung mit Implantaten wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert zwischen einer und eineinhalb Stunden. Wir favorisieren den Zugang über die Unterbrustfalte. Durch einen kleinen Schnitt in der Unterbrustfalte werden die Brustimplantate in der Brust platziert. Die Platzierung erfolgt meistens hinter dem Brustmuskel und anschließend sorgen wir dafür, dass die Brustdrüse sich weich an das Brustimplantat anlegt. So entsteht ein sehr harmonisches, natürliches Ergebnis.

Brustvergrößerung mit Eigenfett – eine natürliche Alternative

Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett bei MED ESTEHTIC in Hamburg kann bei moderater Größenvorstellung eine Alternative sein. Der Eingriff wird mit einer Fettabsaugung kombiniert, wobei die transplantierten Fettzellen unter der Brustdrüse und im Unterhautfettgewebe platziert werden.

Bestehen Risiken bei der Brustvergrößerung?

Die Risiken konnten durch den medizinischen Fortschritt und die Verbesserung der Implantate soweit minimiert werden, dass eine Brustvergrößerung bei sachgerechter Ausführung und die Auswahl eines geeigneten Implantates in hohem Prozentsatz dauerhaft gute Ergebnisse erzielt. Die Implantate sind reißfest und stoßsicher. Der Prozentsatz an Kapselfibrosen ist gering. Ganz auszuschließen ist das Risiko allerdings nicht. Bei einer sogenannten Kapselfibrose, d.h. einer verstärkten Kapselbildung um ein Implantat, die im schlimmsten Fall sogar zu einem Defekt des Implantates führen kann, muss das Implantat in den meisten Fällen ausgetauscht werden.

Bei der Verwendung von Eigenfett zur Brustvergrößerung können Schwellungen und Blutergüsse an der Brust und an der Entnahmestelle auftreten. Außerdem besteht das Risiko, dass das Fett vom Körper einseitig mehr abgebaut wird, so dass eine mehrfache Behandlung eingeplant werden muss. Diese Technik eignet sich nur für kleine Brüste oder geringe Korrekturen.

Sie haben Fragen zur Brustvergrößerung?

Vereinbaren Sie gleich einen Termin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hamburg!

Welchen BH muss ich tragen und wie lange habe ich Schmerzen nach einer Brustvergrößerung?

Nach einer Brustvergrößerung treten leider fast immer Schmerzen in der Brust auf. Diese sind die bedingt sind durch die Dehnung des Brustmuskels durch das eingebrachte Implantat. Je weniger Hautmantel vorher vorhanden war, desto stärker sind meistens die Schmerzen nach der Operation. Aber seien Sie unbesorgt: Unter der Gabe von Schmerzmitteln bessern sich die Beschwerden bereits in den ersten Tagen. Zur Vermeidung von Blutungen, Entzündungen und zur Stabilisierung des eingebrachten Implantates, sollten Sie für vier bis sechs Wochen kontinuierlich einen Kompressions-BH tragen und zudem auf schwere körperliche Arbeit, Sport, Dampfbäder, Saunagänge und Sonnenbäder verzichten.  Grundsätzlich ist das Tragen eines BHs für 1 Jahr tagsüber empfehlenswert, um die Last der Brust von der Narbe zu nehmen. Nach einer Brustoperation sollten Sie Vibrationssportarten wie Reiten, Joggen, etc. für mindestens drei Monate aussetzen.

Bleibt nach einer Brustvergrößerung eine bleibende Narbe?

Keine Angst: Die Narben werden durch die Platzierung der Schnitte in der Unterbrustfalte möglichst gut versteckt. Außerdem werden die Schnitte möglichst klein gehalten, damit keine größeren Narben entstehen. Bei einem normalen Heilungsverlauf ist die Narbe nach etwa einem Jahr kaum noch sichtbar. Die Heilung können Sie mit entsprechender Pflege der Narben, z.B. durch Narbensalben, unterstützen. Gerne geben wir Ihnen weitere Tipps für eine ideale Narbenpflege bei einem persönlichen Beratungsgespräch.

Kann ich nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten stillen?

Wir setzen die Implantate hinter den Brustmuskel und die Brustdrüse. Da hierbei die Milchgänge und das Drüsengewebe normalerweise nicht geschädigt werden, bleibt die Stillfähigkeit erhalten. Lediglich bei einer Operation mit Schnitten rund um die Brustwarze kann die Stillfähigkeit beeinträchtigt werden, da die Milchgänge in diesem Fall beschädigt werden.

„Der beste Teil der Schönheit ist der, den ein Bild nicht wiedergeben kann.“

Francis Bacon

Ab sofort steht Ihnen unsere Kosmetikerin als Expertin für dekorative und medizinische Hautbehandlungen zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über unsere ganz­heitlichen und auf Sie persönlich abgestimmten Be­handlungs­­kon­zepte.

Ab sofort steht Ihnen unsere Kosmetikerin als Expertin für dekorative und medizinische Hautbehandlungen zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über unsere ganz­heitlichen und auf Sie persönlich abgestimmten Be­handlungs­­kon­zepte.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner